Hyundai Accent: Bewertungen

Hyundai Accent gewinnt Speed-Liebhaber. Für heute ist der Markt der Kleinwagen mit verschiedenen Autos überfüllt. Dazu gehört der Hyundai Accent. Bewertungen über dieses Auto ist nicht der Markt recht gut. Es scheint, dass dies bei vielen Käufern nicht das anspruchsvollste und modernste Auto ist? Warum hat es so viele Fans? Versuchen wir, das herauszufinden.

Es ist logisch, mit den Kosten des Autos zu beginnen. Die Erfinder wussten, wie man den Verbraucher in unserem Markt erfreut. Für nur 11 Tausend Dollar bekamen russische Autofahrer die Chance, einen 1,5-Liter mit einer Kapazität von 102 PS zu kaufen. Davor konnten viele Menschen nur von solcher Macht träumen.

Trotz der Tatsache, dass das Papier ein Auto hatkleine Dimensionen, im Leben sieht er nicht Krümel aus. Wenn es fair ist, dann ist es in seiner Klasse wirklich der kürzeste, aber offensichtlich nicht der kleinste. Das Debüt des Autos fand 1999 statt. Zu dieser Zeit, zu hohen Maschinen im Allgemeinen, war das Interesse extrem selten. Von dort, und so ein stämmiger Hyundai Accent. Bewertungen sagen, dass sehr viele dieses spezielle Design des Autos wählen. Nicht jeder mag eine Limousine, die in der Höhe mit dem Van mithalten kann.

Wie für den Stamm, dann gibt es einen kleinen Pfosten -Es öffnet sich nur mit einem Schlüssel. Es ist nicht sehr praktisch, wenn die Hände mit anderen Gegenständen beschäftigt sind. Aber über den Türgriffen funktionierten die Hersteller sehr gut. Jetzt müssen Sie sich nicht um die verschiedenen Probleme kümmern, die mit diesem Detail des Hyundai Accent verbunden sind. Bewertungen hier lügen nicht.

Das Innere des Autos erwies sich als ziemlich hochEbene. Sehr beeindruckend ist die Bequemlichkeit auf den Rücksitzen zu sehen. Polsterung überall ordentlich, zurück mit einem Kissen, das im bequemsten und rechten Winkel gelegen ist. Aber dahinter ist nicht genug Platz. Die Füße eines 180 Zentimeter großen Mannes werden immer noch leicht an der Sitzlehne anliegen, was zu Unannehmlichkeiten führen kann.

Was die Unterhaltung für die Passagiere betrifft, die Wahlnicht besonders reich. Sie können sogar sagen, dass es überhaupt nicht ist, außer für die normalen Lautsprecher. Das Auto ist leider nicht mit Fensterhebern ausgestattet. Es ist schade, aber für diejenigen, die daran gewöhnt sind zu schätzen, was sie haben, können Sie hinzufügen, dass sie sich recht gut drehen. Über Hyundai Accent Bewertungen sind angenehm, aber wenn dies nicht für den Fahrersitz gilt, da seine Einstellungen im Vergleich zu Autos der gleichen Klasse ziemlich geizig sind.

Aber es gibt auch positive Seiten in der Kabine der Maske. Zum einen ist die Gürtellinie eher niedrig, die Haubenbordüren sind klein, so dass man sich schnell an die Dimensionen des Autos gewöhnen kann. Die Sicht wird durch große Spiegel gewährleistet. Und wieder - es gibt keinen mechanischen Antrieb für sie.

Die Sicherheit im Innenraum wird durch 4 Airbags gewährleistet. Nicht viel für europäische Verhältnisse, aber objektiv besser als einheimische Produzenten.

Sein Geld wird dem Auto mehr als erfülltStraße! Für ein 16-Ventil ist es ziemlich flott. Um die Geschwindigkeit des Akzents zu beneiden, können sogar Besitzer von Autos, deren Klasse höher ist als die von Hyundai Accent. Die Eigenschaften spiegeln nicht immer das reale Bild auf der Straße wider. Diesmal ist es genau so. Fakt ist, dass dieses Auto nicht stark von modernen Zügeln belastet wird, auf die sich Ökologen gerne stürzen. Selbst 10,5 bis 100 Kilometer, die im Autopass angegeben sind, wirken nicht so kosmisch. Aufregung in es ist absolut nicht genug für ein Auto. Gleichzeitig bleibt es auch auf der Straße. Und das unabhängig von den Wetterbedingungen. Sie können immer fühlen, wie Ihr Auto zu gleiten beginnt. Selbst auf einer automatischen Box zeigt die Maschine beneidenswerte Ergebnisse, und dies, bitte beachten Sie, nicht den höchsten Preis in seiner Klasse.

Das ist so ein beliebter Favorit - Hyundai Accent. Bewertungen über ihn liegen jetzt sehr selten vor!