Subklinische Hypothyreose

In der heutigen Welt sind die Probleme an erster StelleVerschmutzung und unzureichende menschliche Nutzung der Umwelt. In einem konstanten Zyklus von Tagen hat ein moderner Mensch einfach keine Zeit, über sich selbst nachzudenken, und wir schenken solchen "oberflächlichen" Symptomen wie Depressionen, Müdigkeit und Angst auf den ersten Blick einfach keine Aufmerksamkeit. Leider kann dies zu schwerwiegenden Folgen führen, von denen eine subklinische Hypothyreose ist.

Diese Krankheit ist eine der wichtigstenStörungen in der Schilddrüse. Im Gegensatz zu anderen Erkrankungen kann eine subklinische Hypothyreose keine ausgeprägten Symptome zeigen. Eine solche Diagnose zu erkennen und zu stellen erscheint erst nach Laboruntersuchungen als echte Chance. Lediglich das Verfahren für einen ausführlichen Labor-Bluttest wird konkrete Ergebnisse zeigen: Bei subklinischer Hypothyreose wird ein hoher Index des erhöhten Schilddrüsen-stimulierenden Hormons (TSH) gefunden, und eine geringe Menge anderer Kontrollhormone wird unbedingt diagnostiziert. Darüber hinaus zeigt das Schilddrüsen-stimulierende Hormon eine minimale Störung in der Schilddrüse und kann entweder erhöht oder erniedrigt sein.

Dysfunktion in der Schilddrüse häufigerfinden sich bei Frauen statt bei Männern und entwickeln sich in der Regel während des hormonellen Spritzens (Schwangerschaft, Geburt, Menopause). Subklinische Hypothyreose bei Kindern ist selten. Auf der Grundlage dieser physiologischen Merkmale beobachten wir die folgenden Statistiken für das ganze Land: 80% mit einer ähnlichen Diagnose - Frauen und 20% - Männer. Die Schilddrüse reagiert, wie kein anderer Körper, auf den Einfluss und die Veränderung sowohl der Umweltfaktoren als auch der klimatischen Bedingungen. Patienten mit Behinderungen in der Arbeit dieses Körpers werden von Spezialisten der Wald (Nadel-) Luft-und Meeresklima, regelmäßige Spaziergänge in sauberer Luft, in einer Ortschaft weit von Fabriken und Unternehmen empfohlen.

Im Sommer Hitze für Menschen mit dieser Krankheitempfohlen im Schatten bleiben. Auch für den normalen Betrieb der Schilddrüse ist der ständige Einsatz von mit natürlichen Jod angereicherten Lebensmitteln notwendig. Der Jodgehalt in landwirtschaftlichen Produkten hängt vom Boden ab. Zum Beispiel enthält Brokkoli, der in der Moskauer Region angebaut wird, 12 μg Jod pro 100 g des Produkts und in einigen Gebieten des Leningrader Gebiets - 15 μg / 100 Gramm.

Trotz der Tatsache, dass subklinische Hypothyreose nicht isthat offensichtliche Symptome, verlängerte Überwachung von Patienten mit dieser Form der Hypothyreose hat gezeigt, dass die Anzeichen der Krankheit immer noch manifestieren, aber nicht früher als nach Ablauf von fünf Jahren der Krankheit. Sie sind am typischsten für Frauen im Rentenalter.

Subklinische Hypothyreose erscheint für das gleicheGründe so einfach. Solche Krankheiten treten auf, wenn die Schilddrüse zerstört wird, Toxine in den Körper gelangen, und dies kann auch eine Medikation sein; in Verletzung des hormonellen Hintergrunds. Ebenfalls verbreitet ist eine Art dieser Erkrankung, wie die postoperative Hypothyreose.

Subklinische Hypothyreose, Zeichen

An sich schließt die Diagnose das völlige Fehlen von Anzeichen der Krankheit ein, aber dennoch können Sie damit einige mit dem Stoffwechsel verbundene Anomalien feststellen.

Wenn eine Stoffwechselstörung leidet, das GanzeOrganismus als Ganzes und getrennte Systeme. So haben Menschen mit subklinischen Hypothyreose oft eine schlechte Laune, leiden an Depressionen unterschiedlicher Schwere, sind in einem ständigen Zustand erhöhter Angst. Symptome können mit Hilfe einer richtig ausgewählten Ersatztherapie, dh der Einnahme von synthetischem Schilddrüsenhormon, das im Körper nicht ausreicht, gelindert oder beseitigt werden. Darüber hinaus sind solche Symptome bekannt, sie können nicht eindeutig genau diese Art von Krankheit angeben, da alle Krankheiten, die mit Schilddrüsenstörungen verbunden sind, solche Manifestationen haben können und die Patienten selbst oft über Reizbarkeit, Müdigkeit und Benommenheit klagen.

Egal wie unschuldig die Krankheit aussieht, sollten Sie nichtunterschätzen die möglichen Folgen. Heute ist belegt, dass mit der Zeit der initiierten Substitutionstherapie der Stoffwechsel fast vollständig wiederhergestellt werden kann. Wenn Sie die Behandlung nicht beginnen, kann die Krankheit zu schwerwiegenden Folgen für den ganzen Körper führen: Übergewicht und Atherosklerose. Diese wiederum sind die Ursache für verschiedene Herzerkrankungen, die von Ischämie bis zu einem Herzinfarkt reichen.

Subklinische Hypothyreose, wie normal,kann zu irreversiblen Veränderungen im kardiovaskulären System führen, da Schilddrüsenhormone Blutdruck, Myokardkontraktionsrate, Blutflussgeschwindigkeit und Widerstand der peripheren Gefäße bilden. Bei Patienten mit einer Hypothyreose ist der Herzmuskel deformiert, die Wände des linken Ventrikels sind verdichtet (hypertrophiert) - dies deutet darauf hin, dass die Arbeit des gesamten Systems und insbesondere des Herzens zu aktiv ist.

Eine solche Krankheit ist besonders während der Schwangerschaft gefährlich, denn wenn sie nicht rechtzeitig erkannt wird und eine Hormontherapie nicht vorgeschrieben ist, können verschiedene Pathologien und Anomalien in der Entwicklung des Fötus auftreten.

Wie kann werden behandelt subklinische Hypothyreose?

Die Behandlung solcher Hypothyreose kann mehr seinUm einen spezialisierten Endokrinologen zu informieren, weil heute Experten nicht alle sicher sind, dass Ersatztherapie eine gute Behandlung ist. Synthetisches Hormon in der falschen Dosierung kann den Zustand des Patienten verschlimmern, aber es kann auch verbessern. Daher gibt es keine allgemeinen Empfehlungen - notwendig oder nicht notwendig. Die einzige Ausnahme, wenn eine Substitutionstherapie erforderlich ist, ist eine Schwangerschaft mit subklinischer Hypothyreose.