Medikamente "Zahntropfen": Anweisungen, Verwendung und Kontraindikationen

Die Medizin "Dental Drops" ist eine Kombinationspräparat, basierend auf der Tinktur von Baldrian. Das Mittel wird in der Zahnmedizin verwendet, um Zahnschmerzen und die Therapie von oralen Beschwerden zu beseitigen.

Tropfen der Zahnanweisung

Form der Ausgabe und Zusammensetzung von "Zahntropfen"

Die Medizin wird in Form von duftenden produziertrötlich transparente Alkohollösung. Als Teil der Drogen - Tinktur von Baldrian, Pfefferminzöl und Kampfer. Das Produkt wird in Fläschchen mit unterschiedlichen Volumina gegeben.

Pharmakologische Eigenschaften des Arzneimittels "Dental Drops"

Die Anweisung informiert darüber, dass die Vorbereitung verwendet wirdin der Zahnheilkunde als Desinfektionsmittel, entzündungshemmend, antiseptisch, beruhigend. Die Effizienz beruht auf seinen konstituierenden Anlagenkomponenten. So ist die lokale Wirkung von Kampfer in der antimikrobiellen und bakteriziden Wirkung. Pfefferminzöl hat desinfizierende Eigenschaften. Die Tinktur aus Baldrian wirkt beruhigend auf die Rezeptoren der Zahnfleischschalen.

Medikamente "Dental Drops"

Die Anweisung zeigt an, dass das Medikament für verschiedene Pathologien der Mundhöhle verschrieben wird. Das Medikament hilft bei Parodontitis, Gingivitis, Parodontitis, Initialkaries.

zahnmedizinische Anwendung
Das Produkt entfernt effektiv Zahnschmerzen in Karies und nach der chirurgischen Behandlung von Zahnfleisch und Zähnen. Vorsicht sollte während der Schwangerschaft verwendet werden.

Kontraindikationen für das Medikament "Dental Drops"

Die Anweisung verbietet die Verwendung von Tröpfchen wennindividuelle Empfindlichkeit. Sie können das Medikament nicht mit einer Neigung zu epileptischen Anfällen verwenden. Da die Tropfen Ethylalkohol enthalten, sollten sie nicht in der Kindheit verwendet werden, ebenso wie Menschen, die an chronischer Alkoholabhängigkeit leiden.

Medikamente "Zahntropfen": Anwendung

Das Arzneimittel muss zehn Minuten lang mit einem angefeuchteten Wattestäbchen auf die erkrankten Zähne aufgetragen werden. Um dies zu tun, werden ein paar Tropfen des Arzneimittels der Watte hinzugefügt.

Nebenwirkung der Droge "Dental Drops"

Die Instruktion bemerkt das zusätzlich zur ManifestationAllergien Medizinprodukt verursacht keine negativen Reaktionen mehr. In seltenen Fällen kann ein leichtes Brennen auftreten, das mit der Einnahme der Lösung auf der Mundschleimhaut verbunden ist.

Besondere Bedingungen für die Verwendung der "Dental Drops"
Zusammensetzung von Zahntropfen

Während der Schwangerschaft kann ein Medikament ersetzenMedikamente, die eine analgetische Wirkung haben. Gleichzeitig ist zu berücksichtigen, dass Tröpfchen bei Karies keine ausgeprägte therapeutische Wirkung entfalten, sondern nur desinfizierende und analgetische Eigenschaften besitzen. Während des Stillens kann das Kind die Droge nur nach Anweisung des Arztes verwenden. Bei richtiger Lagerung an einem kühlen und dunklen Ort verliert das Arzneimittel "Dental Drops" seine Eigenschaften über einen Zeitraum von zwei Jahren nicht.

Medikamente "Zahntropfen": Preis und Analogie

Die Kosten eines Arzneimittels können in bestimmten Regionen des Landes geringfügig abweichen, heute beträgt der Preis etwa 33 Rubel.