Gesunde zerebrale Gefäße - Prävention von Atherosklerose

Das Gehirn ist ein komplexes System, zdie Blutversorgung davon entspricht zwei Paaren von großen, sowie Carotis und vertebralen Arterien. Alle zerebralen Gefäße sind für bestimmte Bereiche verantwortlich, so dass die Symptomatologie, die nicht ihrem Ort entspricht, darauf hinweisen kann, dass die Pathologie nicht durch Schlaganfall, sondern durch andere Krankheiten verursacht wird.

Was ist Atherosklerose?

Atherosklerose ist der pathologische Zustand von allenDer Organismus, der fast den gesamten Blutkreislauf betrifft. Die zerebrovaskulären Gefäße leiden am häufigsten daran, in ihnen lagern sich Cholesterinplaques ab, wodurch sich das Lumen der Arterie erheblich verengt und die Durchblutung gestört ist.

  • Das erste Stadium der Atherosklerose wird oft charakterisiertVerletzung der Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Schwäche, Kopfschmerzen. All diese Phänomene sind vorübergehend und die beruflichen und Haushaltsfähigkeiten des Patienten sind nicht betroffen.
  • In der zweiten Phase der Krankheit, Kopfschmerzen undGedächtnisstörungen können von längerer Dauer sein. Es gibt Reizbarkeit, Schwäche, Schwindel, dauerhafte Gedächtnisprobleme. Es ist schwieriger, einer solchen Person berufliche Pflichten aufzuerlegen. Er fängt an, Fehler in seiner Arbeit zu machen, erfasst kaum die Bedeutung des gelesenen Textes und vergisst die jüngsten Ereignisse.
  • Das dritte Stadium der Krankheit verschlimmert die Situationder Patient ist noch mehr, er kann sich nicht mehr an die Grunddaten seines Lebens erinnern und wird beruflich ungeeignet. Der Höhepunkt dieses Problems sind Herzinfarkte, Schlaganfälle, Demenz.

Diagnose von Atherosklerose

Um die Krankheit in den frühen Stadien zu erkennen,sollte sehr vorsichtig mit sich selbst und Ihrer eigenen Gesundheit sein. Die frühesten Anzeichen, dass zerebrale Gefäße betroffen sind, sind Kopfschmerzen, Müdigkeit, Gedächtnisstörungen. Ist das Herz-Kreislauf-System betroffen, treten Schmerzen hinter dem Sternum (Stenokardie) auf. Ein weiteres alarmierendes Zeichen, das von der Niederlage der Gefäße sprach - Schwindel, sowie Lärm im Kopf, Störung der Psyche und Arbeitstätigkeit, Gedächtnisverlust.

Thrombose oder Verstopfung der Hirnarterie kannDies führt zu einer schwerwiegenden Komplikation - einem Schlaganfall, der meistens auftritt, wenn die vaskuläre Atherosklerose mit Hypertonie behandelt wird. Manchmal wirkt sich diese Krankheit auf die Leber aus. In diesem Fall kann sie wachsen und schmerzen. Arteriosklerose der Gefäße der unteren Extremitäten äußert sich in Trockenheit und Faltenbildung der Haut, kalten Extremitäten, Abmagerung, Rückenschmerzen und Müdigkeit. Alle diese Symptome sind charakteristisch für das Alter.

Behandlung der Arteriosklerose im Gehirn

Um diese Krankheit loszuwerden,Zunächst sollte der Patient seine Ernährung überprüfen. Es ist notwendig, Nahrungsmittel mit hohem Cholesterinspiegel - Fette, Fleisch, Eier, Schokolade, Kakao, Sprotten, Sardinen - von der Diät auszuschließen. Die beste Behandlung bei Arteriosklerose ist die Prävention, jedoch bietet die moderne Medizin eine Vielzahl von Medikamenten, die zur Reinigung und Stärkung der Blutgefäße beitragen. Um die Blutgefäße des Gehirns zu Hause zu reinigen, können Sie alkoholische Tinktur aus Weißdornfrucht herstellen (1 Tasse pro 200 ml Alkohol). Das Arzneimittel sollte drei Wochen lang an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt und anschließend mit einem Teelöffel über Nacht eingenommen werden, nachdem es filtriert und mit Wasser versetzt worden war.

Wie stärkt man die Gefäße des Gehirns?

Stärkung der Mauern der führenden Arterien der MenschenMedizin empfiehlt die Verwendung von Infusionen und Saft aus den Blättern des Wegerichs. Dazu nehmen Sie einen Esslöffel getrocknete Blätter in ein Glas kochendes Wasser. Auf die Arznei für 7-10 Minuten zu bestehen und in großen Schlucken zu trinken, ist die tägliche Dosis. Wenn Sie frischen Saft einnehmen, sollte er mit der gleichen Menge Honig gemischt werden, 20 Minuten kochen und 2-3 Esslöffel pro Tag einnehmen.

Um die Gehirngefäße in gutem Zustand zu haltenBedingung für viele Jahre ist es notwendig, die richtige Ernährung einzuhalten, schlechte Gewohnheiten aufzugeben und sich zu bewegen. Und dann wird die Welt für Sie in einem völlig anderen Licht präsentiert - hell und fröhlich, frei von Wunden und Leiden.