Experten geben eindeutige Rückmeldung: Clatid ist wirksam

"Clatid" ist ein Handelsnamehalbsynthetisches Antibiotikum zur Behandlung einer Vielzahl von Infektionen, deren Erreger Bakterien sind. Zuerst wird ein Clocide für Kinder benutzt. Zeugnisse zeigen ihre Wirksamkeit, relativ gute Portabilität. Die Zubereitung wird in Form von Tabletten, Pulver zur Suspension und Injektion hergestellt.

Unter Fachärzten ist die Medizin hochPopularität, hat die meisten guten Bewertungen. Cladicide wird für Krankheiten verschrieben, die durch verschiedene Arten von Bakterien verursacht werden. Die Wirkung dieses Makrolids ist wirksam gegen grampositive Streptokokken, Staphylokokken, Listerien sowie gramnegative Legionellen, Helicobacter pylori, andere Bakterien. Darüber hinaus, wie die Zeugnisse bezeugen, kommt Klatsid perfekt mit anaeroben Bakterien, Pilzen, zurecht. Deshalb wird es erfolgreich zur Behandlung von Infektionen der Haut, Bronchitis, Sinusitis, Pharyngitis, mykobakteriellen Erkrankungen, Otitis, Magengeschwüren eingesetzt.

Das Medikament wird nicht an Menschen mit Überempfindlichkeit verschrieben. Es ist nicht kompatibel mit Terfenadin, Cisaprid, Pimozid.

Clacid ist ein sehr starkes Antibiotikum, so dass es ohne ärztlichen Rat aus eigener Initiative lebensbedrohlich sein kann.

Spezialisten, charakterisieren die Droge, gebeneindeutige Bewertungen: klatsid wirksam, kann aber Nebenwirkungen verursachen. Unter ihnen Kopfschmerzen, erhöhte Angstzustände, Albträume, Schlaflosigkeit, häufiges Erwachen. Es ist extrem selten, aber dennoch gibt es eine Orientierungslosigkeit, Depersonalisation, Halluzinationen (visuell oder auditiv), Verwirrung.

Clathid-Suspension, Bewertungen und Ärzte und Patientenbestätigen dies, hat weniger Nebenwirkungen als andere Antibiotika, aber schließt sie nicht aus. Nebenwirkungen nach Einnahme einer solchen Dosierungsform sind viel seltener und weniger akut.

Wie durch die Bewertungen belegt, kann Klatsid verursacheneine Veränderung in der Zusammensetzung der Leberenzyme, eine Geschmacksverletzung. Selten, aber mögliche Übelkeit, Durchfall, Erbrechen. Wenn eines dieser Symptome auftritt, wird das Arzneimittel sofort zurückgezogen, und der Zustand, der aufgetreten ist, wird mit Hilfe der symptomatischen Therapie entfernt.

Jede Abhilfe sollte streng genommen werdennach der vorgeschriebenen Dosis. Diese Wahrheit ist allen bekannt. Da das Klatsid in erster Linie für Kinder bestimmt ist, sollten Dosierungs- und Aufnahmevorschriften besonders sorgfältig beachtet werden.

Nimm die Droge zweimal am Tag: bei 7,5 mg pro Kilogramm Gewicht auf einmal. Die Dosis ist nur für HIV-infizierte Personen erhöht. Die Behandlung von Streptokokken-Pharyngitis dauert in der Regel mehr als 10 Tage, die restlichen Krankheiten - von 5 bis 10 Tagen. Die Dauer der Behandlung von HIV wird von einem Arzt für einen bestimmten Patienten unter Berücksichtigung seiner Eigenschaften bestimmt.

Wenn die Dosis überschritten wird,Überdosis. Es ist durch Erbrechen, starke Übelkeit, Durchfall gekennzeichnet. In diesem Fall ist eine dringende Magenspülung, die zu Hause durchgeführt werden kann, und eine symptomatische Therapie erforderlich, die nur von Ärzten durchgeführt werden kann. Fälle von Überdosierung treten am häufigsten durch das Verschulden von Patienten oder deren Eltern auf, wie die in statistischen Studien gesammelten Rückmeldungen belegen. Clathid erfordert, wie jede Medizin, eine sehr naive Haltung.

Der Hersteller der Droge "Clacid" ist Italien. Er hat Analoga. Dies sind die indischen "Klabaks", die türkische "Claromin", die russische "Arvitsin", "Ecozitrin" und "Clarithromycin-Verte", "Fromelide", in Slowenien produziert.

Alle Medikamente haben unterschiedliche Kosten, alsoEs ist nicht ungewöhnlich, dass ein Patient einen Apotheker bittet, ein verschriebenes Medikament durch ein billigeres Analog zu ersetzen. Ein solcher Austausch ist grundsätzlich möglich. Aber da die Formulierungen von Drogen zwar nicht sehr viel sind, sich aber voneinander unterscheiden können, lohnt es sich, die Erlaubnis des Arztes einzuholen.

Selbstmedikation, auch mit Analoga, kann zu ernsthaften Komplikationen führen.