Was ist der Stange-Test?

In der Medizin gibt es eine riesige Mengeverschiedene Methoden zum Testen der Gesundheit des Patienten. Einer von ihnen ist der Stange-Test. Jetzt möchte ich verstehen, was es tatsächlich ist und warum diese Technik benötigt wird.

Boomprüfung

Über die Technik

Also, was ist der Stange-Test? Es ist nur eine Verzögerung von Atem für ca. 15-30 Sekunden. "Warum ist es notwendig?" - Eine logische Frage kann entstehen. Es ist sehr einfach, während der Verzögerung der Aufnahme von Luft im Körper, ist eine Ansammlung von Kohlendioxid und ein Mangel an Sauerstoff. Zu dieser Zeit verliert das Gehirn für eine Weile die vollständige Kontrolle über die Lunge, und sie werden dominant. Und dies führt wiederum dazu, dass die entsprechenden reflexogenen Zonen aktiviert werden, die sich im gesamten menschlichen Körper befinden. Der Aufprall auf den Fuß oder die Handfläche - die mit der Lunge projektiv verbundenen Körperstellen - wird in diesem Fall wesentlich effektiver.

Wie man misst

Fass-Test

Es ist auch wichtig zu lernen, wie man misstTest von Stange. Die Durchführung aller Manipulationen wird für fast jeden Patienten nicht schwierig sein. In einem ruhigen Zustand des Körpers muss eine Person in drei aufeinanderfolgenden Runden tief und tief atmen und dann so lange wie möglich den Atem anhalten. Es ist wichtig, Mund und Nase dicht zu verschließen, damit die Luft nicht ein- oder austreten kann. Die Ergebnisse werden normalerweise auf einem Drei-Punkte-System ausgewertet. 1 - Einheit: nicht zufriedenstellend, wenn eine Person weniger als 34 Sekunden lang nicht atmen kann. 2 - befriedigend: wenn der Patient die Luft für einen Zeitraum von 35-39 Sekunden halten kann. 3 - gut: wenn der Patient länger als 40 Sekunden ohne Luft auskommt. Dies sind jedoch die Werte der Durchschnittsperson, und der Stange-Test (die Norm) kann schwanken, je nachdem, wer gemessen wird.

Sportler

Wenn eine normale gesunde Person sich verzögern kannLuft für ca. 35-50 Sekunden, dann ist die Sportlerfigur etwas anders. So können beispielsweise Athleten mit hoher Qualifikation bis zu 5 Minuten ohne Luft bleiben! Vertreter des schönen Geschlechts im Sport können für etwa eine halbe bis zweieinhalb Minuten ohne Luft auskommen. Es ist auch erwähnenswert, dass während des Trainings diese Indikatoren erhöht werden können und die Atemverzögerung zunimmt.

Frolov atmen

Wer braucht es?

Es kann interessant sein zu fragen wannDer Stange-Test kann auch durchgeführt werden. Dies ist wichtig für Menschen mit Husten, besonders chronisch, wenn die Lunge verletzt wird. Es sollte angemerkt werden, dass diese Technik verwendet werden sollte, bis eine therapeutische Wirkung vorliegt. Außerdem können solche Verfahren einfach dazu verwendet werden, den eigenen Organismus zu trainieren.

Techniken

Es sollte bemerkt werden, dass es in der Medizin viele gibtAtmungstechniken. Dieses Atmen nach Frolov, Buteyko-Methode, hypoxisches und hyperkapnisches Training. Sie sind alle darauf ausgelegt, den Zustand des menschlichen Körpers zu verbessern, denn nicht jeder Mensch weiß, wie man richtig atmet, wie sich herausstellt. Das Prinzip aller Techniken ist ungefähr das gleiche, es reduziert die Atemfrequenz und erhöht gleichzeitig den Atemraum. Interessanterweise sind diese Methoden nicht nur für die Behandlung wichtig, sondern auch für die tägliche Verbesserung des Zustands des eigenen Organismus.