Frakturen des Kalkaneus: Symptome, Diagnose, Behandlung und Rehabilitation

Frakturen des Kalkaneus treten ausreichend aufoft. Sie sind offen und geschlossen. Es sollte beachtet werden, dass solche Schäden durch eine Vielzahl von Arten gekennzeichnet sind, so dass nicht die gleiche Behandlung in allen Fällen vorgeschrieben werden kann.

Frakturen des Kalkaneus
Der wichtigste Grund für das Auftreten einer Frakturist ein Trauma, das aus einem Sturz von einer Höhe in ein gerades Bein resultiert. Meistens sind solche Schäden einseitig. Wenn bei einem Patienten eine Kalkaneusfraktur diagnostiziert wird, sollte sofort mit der Behandlung begonnen werden. Tatsache ist, dass das dargestellte Trauma als sehr schwierig angesehen wird, und wenn die Verzögerung beseitigt wird, entstehen zusätzliche Probleme (Schmerzsyndrom, Ruhigstellung der Extremität, Verschiebung der Fragmente).

Bevor Sie eine Fraktur behandeln, sollten Sie deren bestimmenLokalisierung und Art und auch, ob es Verschiebungen von Knochen gibt. Was die Symptome der Krankheit betrifft, so ist es ganz einfach: Schmerzsyndrom, Unfähigkeit, zu Fuß zu gehen, Schwellungen und charakteristische Blutergüsse im Bereich der Verletzung. Frakturen des Calcaneus werden von seiner Deformation begleitet.

Fraktur der Kalkaneusbehandlung
Die Diagnose der Krankheit beinhaltet externeUntersuchung des Patienten, Behebung seiner Beschwerden und Sehstörungen, Durchführung von Röntgenaufnahmen. Aufgrund der Forschung ist es möglich, die Art des Schadens korrekt zu bestimmen. Frakturen des Calcaneus erfordern eine individuelle Behandlung für jeden Patienten. Die Methoden für die Reparatur der Beschädigung sind traditionell: der chirurgische Eingriff mit dem Falten der Bruchstücke, sowie den Abschluss des Beines im Gips. In den meisten Fällen muss der Patient auf einer skelettartigen Haube sein. Diese Behandlungsmethode sollte jedoch von erfahrenen Ärzten durchgeführt werden, die die Waren korrekt verteilen können.

Dieser Schaden, wenn von begleitetDie Verschiebung der Fragmente sollte mit einem Gips "Boot" mit einem Gips oder Metall Supinator in der Sohle behandelt werden. Es gibt viele neue Möglichkeiten, um die Fraktur zu beseitigen: Osteosynthese mit Hilfe verschiedener Systeme und Geräte der externen Fixierung.

Frakturen des Kalkaneus werden nicht schnell behandelt, Sie müssen also geduldig sein. Darüber hinaus hat der Patient noch eine lange Erholungsphase. Es ist in bestimmte Phasen unterteilt:

- Erhöhter Muskeltonus und Elastizität;

- Beseitigung von Gefäßveränderungen im Fuß sowie Muskelschwund;

- Beseitigung der Stagnation;

- Verbesserte Beweglichkeit des Gelenks.

Rehabilitation nach Kalkaneusfraktur
Rehabilitation nach einer Fraktur des Kalkaneuswird mit Hilfe von körperlichen Übungen, Reiben, manuelle Therapie, Physiotherapie, Bäder und spezielle Nahrung durchgeführt. Es wird nützlich sein, verschiedene ätherische Öle zum Mahlen zu verwenden, die die Blutzirkulation in den Gefäßen verbessern. Unter den physiotherapeutischen Verfahren wird Ozokerit besonders nützlich sein. Gut beeinflussen die Muskeln und Gelenke des Bades mit dem Zusatz von Salz und Kräutern.

Therapeutische Übung wird nach den Bädern und durchgeführtzielt darauf ab, Atrophie zu beseitigen und die Muskeln in Ton zu bringen. Diät während der Rehabilitation beinhaltet die Verwendung von Lebensmitteln reich an Silizium und Kalzium.